•  

NachhaltigeSchmerzlinderung



AuriStim ist ein innovatives Gerät zur elektrischen Stimulation von sensorischen Nervenfasern in der Ohrmuschel. Im Speziellen wird ein Ast des Vagus Nervs gereizt, der die elektrischen Signale an das Gehirn vermittelt und so eine therapeutische Wirkung bei Schmerzzuständen ermöglicht. Über die Symptombekämpfung hinaus setzt die Therapie mit AuriStim somit bei der Ursache der Erkrankung an und ermöglicht eine nachhaltige Wirkung.

Die aurikuläre Vagus Nerv Stimulation mit AurStim bietet Ihnen eine seit vielen Jahren erprobte Therapie bei:

  • Akuten Schmerzen
    z.B. Postoperative Schmerzen
  • Chronischen Schmerzen
    z.B. Rückenschmerzen, Zervikalsyndrom, Migräne

 

AuriStim ist zur ausschließlichen Applikation durch den Arzt vorgesehen. Vor der Anwendung sind die Hinweise in der Gebrauchsanleitung unbedingt zu beachten.

 

AuriStimUeberblick


  • Vielen Erkrankungen liegt eine (chronische) Störung aktivierender und regenerierender Reize im autonomen Nervensystem zugrunde. Dies kann sich in einer Reihe verschiedener Symptome, wie z. B. chronischen Schmerzzuständen, äußern. Hier greift die elektrische Stimulation des aurikulären Vagus Nervs mit AuriStim ein.

  • Über eine Stimulation des Vagus Nervs kommt es zu einer Regeneration bzw. zu einer Auflösung der beschriebenen Fehlregulation mit dem studienbelegten Effekt der nachhaltigen Schmerzlinderung bei chronischen und akuten Schmerzzuständen.

  • Die Applikation von AuriStim erfolgt durch den Arzt indem drei miniaturisierte Nadelelektroden in spezifische Bereiche des Ohres gesetzt werden. AuriStim wird am Hals der PatientInnen befestigt und ermöglicht eine dauerhafte Therapie über mehrere Tage hinweg.

  • Je nach Indikation kann die Therapie mehrere Wochen dauern. AuriStim ermöglicht so bei voller Mobilität eine Steigerung der Lebensqualität der PatientInnen.



 

Dr. J. Constantin SzélesExpertenmeinung


home_zitatslider_dr.szeles_portrait
Dr. J. Constantin Széles

Im Zuge meiner langjährigen Erfahrung, vor allem in der Behandlung chronischer und therapieresistenter Schmerz- und WundpatientInnen, habe ich eine neue Therapiemethode, die aurikuläre Vagus Nerv Stimulation, erforscht. Das Ziel war eine präzise, nichtmedikamentöse Therapie zur Auflösung chronischer und akuter Zustände zu entwickeln.

Mit AuriStim steht Ihnen ein innovatives Gerät mit einer solchen nachhaltigen therapeutischen Wirkung zur Verfügung.

Dr. J. Constantin Széles ist Chirurg an der Universitätsklinik für Chirurgie im Allgemeinen Krankenhaus Wien. Er forscht seit mehr als 15 Jahren an der Medizinischen Universität Wien zum Thema der aurikulären Vagus Nerv Stimulation und ist Erfinder von AuriStim mit bis dato mehreren 10.000 erfolgreichen Applikationen.

Contact